Die automatisierte Einzelentscheidung

Simon Roth
Simon Roth

Der Vorentwurf für ein neues Schweizer Datenschutzgesetz sieht eine Bestimmung vor, mit der automatisierte Einzelentscheidungen geregelt werden. Im Kopf hat der Vorentwurf zum Beispiel Sachverhalte wie automatisierte Bonitätsprüfungen bei der Kreditvergabe. Doch wie ist der Vorschlag im Lichte des bisherigen Schweizer Rechts zu würdigen? Simon Roth hat den Vorschlag in der Fachzeitschrift digma einer kritischen Prüfung unterzogen.

Weitere Blogbeiträge

 
Bilden wir
ein Team
Sie haben ein Projekt, einen Fall, eine rechtliche Frage oder wollen mit uns etwas anderes besprechen? Sehr gerne würden wir herausfinden, wie wir Sie unterstützen können.
In Kontakt treten